Te Araroa Routenübersicht

Über 3’000 Kilometer lang ist der Te Araroa Trail in Neuseeland. Das bedeutet nicht nur viel Laufen, sondern auch viel Informationen. So umfasst das Kartenmaterial 141 A4-Seiten und die Trail Notes sind auf 204 Seiten verteilt. Um unsere Route ein wenig übersichtlicher zu gestalten, haben wir eine Te Araroa Routenübersicht erstellt.

Wir orientierten uns bei der Einteilung der Segmente anhand von „Food Resupply“ Orten und den bestehenden Abschnitten aus den Trail Notes. „Food Resupply“ Orte sind dort, wo wir jeweils das Essen für die nächsten Tage einkaufen werden. Wir haben dabei den Fokus auf grössere (günstige) Supermärkte gelegt. Anhand dieser Einteilung werden wir ca. alle fünf bis sechs Tage unsere Vorräte aufstocken können.

Die gelb markierten „Food Drops“ sind Orte, wohin wir ein Paket mit Essen hinschicken. Wir werden dies hauptsächlich auf der Südinsel machen, da wir dort in abgelegeneren Gebieten wandern, wo ein Resupply mehrere dutzend Kilometer Hitchhiking bedeuten würde. Zwischen drei und fünf Pakete werden es auf der Südinsel sein.

Alle blau markierten Kommentar-Felder sind „Water Crossings„, wo wir auf eine Fähre oder ein Boot angewiesen sein werden.

Bei der Unterkunft/Accommodation haben wir lediglich YHAs (Youth Hostel Association) aufgelistet, da wir dort eine Mitgliedschaft haben und als YHA Carbon Traveller (Rabatt für Wanderer und Fahrradfahrer, mehr Info) akkreditiert sind.

Wann und Wo wir letztlich in den Genuss einer Dusche und/oder eines Betts kommen wollen, werden wir aber auf dem Trail entscheiden.

Te Araroa Routenübersicht

Damit du keinen unserer Berichte über den Te Araroa Trail verpasst:
Melde dich für unseren Newsletter an.

Der Newsletter informiert dich über die neusten Beiträge auf diesem Blog zu den Themen Travelling, Hiking, Simple Living. Informationen zum Anmeldeverfahren, Versanddienstleister, statistischer Auswertung und Widerruf findest du im Impressum/Disclaimer.